Das Altmühltal

Mögen Sie´s gemütlich, keine Lust auf großen Trubel und Remmidemmi ?


Karte des Naturpark Altmühltal

Abensberg Altmannstein Bad Abbach Bad Gögging Beilngries Berching Breitenbrunn Dietfurt an der Altmühl Dollnstein Eichstätt Essing Greding Gunzenhausen Kelheim Kinding Kipfenberg Mörnsheim Pappenheim Riedenburg Solnhofen Thalmässing Titting Walting Wellheim

Da lockt ein Ländchen im Herzen von Bayern, das Urlaub auf die beschauliche Art bietet: das Altmühltal. Eine echte Ferienidylle mit rund 3.000 km² einer der größten Naturparke Deutschlands, zugleich ein gut erschlossenes Freizeitparadies - und ein preiswertes dazu! Fahren Sie los mit Kind und Kegel. Laden Sie die Räder auf, packen Sie Wanderstiefel und Badezeug ein oder leihen Sie sich ein Boot aus.
Südlich von Nürnberg erstreckt sich die Bilderbuchlandschaft von Gunzenhausen im Westen, bis Kelheim im Osten.
Da windet sich die Altmühl in unendlichen Schleifen und Bögen durch breite Täler, vorbei an bizarren Felswänden durch blühende Wiesen mit weidenden Schafen und goldgelbe Rapsfelder.
Urige Burgen grüßen von waldigen Höhen. Schöne Orte z. B. Pappenheim mit seinem berühmten Rittergeschlecht, Solnhofen mit seinen berühmten Kalkplatten, das barocke Eichstätt, das mittelalterliche Berching mit seiner geschlossenen Stadtmauer, Riedenburg - die Perle des Altmühltals, Essing mit der längsten Holzspannbrücke Europas, die mittelalterliche Stadt Kelheim mit der von König Ludwig I. erbauten Befreiungshalle, Abensberg mit dem letzten Friedensreich Hundertwasser Projekt und vieles mehr, laden zur Einkehr.

Hier erfahren Sie, was der 100jährige Kalender zum Wetter sagt.


Zuletzt aktualisiert am 04.10.2017 Impressum